Kategorien
Allgemein

Kinetic Sports KST2900FX

Kinetic Sports KST2900FX Laufband klappbar im Test

 

Kinetic Sports KST2900FX Laufband auf Amazon ansehen

 

Lauftraining halten wir offensichtlich für sehr wichtig. Ob du dies drinnen in der ruhigen Wohnung oder draußen an der frischen Luft abhältst, ist natürlich deine Sache. Besonders bei einer rauen Witterung macht das Training zu Hause sehr viel Sinn. Für das Lauftraining zu Hause ist uns im Kinetic Sports KST2900FX Praxistest dieses Modell aufgefallen. Preislich durchaus ein Hingucker, doch könnte es für dein Home-Gim die richtige Wahl sein?

 

Darum soll es in diesem Beitrag gehen. Sich mit dem Lauftraining fit zu halten halten wir grundsätzlich für sehr empfehlenswert. In unserem Kinetic Sports KST2900FX Laufband klappbar Erfahrungs- und Testbericht ist uns aufgefallen, dass hier ein interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis vorliegt. So haben wir auch noch deutlich teurere Laufbänder auf dem Markt gesehen. Im Hinblick auf den Preis muss sich dieses Gerät aus dem Hause Kinetic Sports wirklich nicht zu verstecken.

 

Wer gerne zu Hause trainiert, kann hier durchaus auf seine Kosten kommen. Der kraftvolle Elektroantrieb ist beispielsweise ein Vorteil. Auch das große LCD Display halten wir für ein nettes Feature. Sämtliche Produkt Informationen und Eigenschaften kannst du dir selbst auch noch mal in Ruhe und Frieden auf der Angebotsseite von Amazon durchlesen. Die breitere Lauffläche hat sich in unserem Kinetic Sports KST2900FX Laufband klappbar Praxistest auch als Vorteil erwiesen.

 

Kinetic Sports KST2900FX Laufband klappbar Erfahrungen: Eine gute Wahl?

 

Zu diesem Preis sind wir mit der Größe der Lauffläche auf jeden Fall sehr zufrieden. Doch ob es für dich dann die passende Wahl ist, das kannst du alleine natürlich im Idealfall selbst beurteilen. Wie bereits gesagt, jeder Sportler hat einfach andere Bedürfnisse. Der eine geht nur draußen joggen. Der andere bevorzugt vielleicht so ein Laufband für seine eigene Wohnresidenz. Mit dem LCD Display können die Fortschritte des Trainings sogar mit verschiedenen Daten im Überblick behalten werden. Kalorienverbrauch, Pulsschläge, Geschwindigkeit, Distanz.

 

Die Herzfrequenz im Blick zu halten kann beim Training durchaus Sinn machen, so merkst du vielleicht noch leichter, wenn du mal über die Stränge schlägst und vielleicht eine Pause einlegen solltest oder gar das Training stoppen solltest. Denn nach wie vor überschätzen viele Sportler hier einfach ihre Fähigkeiten. Beim Workout sollte man es unserer Ansicht nach nicht übertreiben. Was unseren Kinetic Sports KST2900FX Laufband klappbar Erfahrungs- und Testbericht anbelangt, so kommen wir insgesamt betrachtet zu dem Ergebnis, dass das Laufband durchaus eine Empfehlung wert sein kann.

 

Es kommt wie immer auf die Bedürfnisse des Sportlers an. Wer vielleicht ein relativ günstiges Einsteigermodell eines Laufbandes sucht, der kommt hier insbesondere auf die Kosten. Natürlich können auch Fortgeschrittene Sportfreunde mit diesem Gerät hervorragend trainieren. Wir sagen einfach nur, dass es auch noch deutlich deutlich teurere Laufbänder auf dem Markt gibt. So kannst du vielleicht besser einschätzen, welches zu deinen Vorstellungen gut passen könnte. Gucken wir uns für den Kinetic Sports KST2900FX Laufband Test gerne auch noch ein paar weitere Eigenschaften an.

 

Unser Fazit zum Laufband: Lohnt es sich?

 

Hier wird auch auf die Sicherheit geachtet, was wir in der Tat als einen Vorteil bezeichnen würden. Antirutschbeschichtung der Lauffläche ist durchaus ein Vorteil, den wir hier positiv hervorheben können. Darüber hinaus lässt sich das Laufband praktisch und platzsparend verstauen. Auch diesen Vorteil möchten wir an dieser Stelle unterstreichen. Wie bereits gesagt, Produkt Informationen kannst du dir alle in Ruhe auch selbst noch mal auf der Angebotsseite durchlesen.

Kinetic Sports KST2900FX Laufband auf Amazon ansehen

 

Montage Anleitung Schritt für Schritt in deutscher Sprache, auch das halten wir beispielsweise für ein Vorteil. Nun kommt unserer Kinetic Sports KST2900FX Laufband klappbar Praxistest auch langsam aber sicher zum Ende. Insgesamt betrachtet sind wir der Ansicht, dass das Laufband ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Im Hinblick auf die Ausstattung halten wir das Angebot dementsprechend für empfehlenswert. Ob es für dich das passende Laufband ist, kannst du selbst am besten entscheiden!

Kategorien
Allgemein

Neezee Rudergerät

Neezee Rudergerät im Test

 

Jetzt das Neezee Rudergerät auf Amazon ansehen

 

Ein sportlicher und trainierter Körper ist für viele Menschen nach wie vor sehr erstrebenswert. Wenn die Fitnessstudios geschlossen sind, wird natürlich nach Alternativen gesucht. Neezee Rudergerät Erfahrungs- und Testbericht. Lohnt sich diese Ausstattung für das Home Gym oder eher nicht? Darum soll es in diesem Ratgeber gehen. Besonders preislich finden wir dieses Fitnessgerät sehr ansprechend. Da haben wir schon deutlich teurere Rudergeräte auf dem Markt gesehen.

 

Von daher durchaus einen Blick wert. Für welche Körperzonen lohnt sich der Kauf eines Rudergerätes eigentlich? Vor allem der Rücken kann damit auf hervorragende Art und Weise trainiert werden. Aber auch noch weitere Muskelgruppen können mit dem Gerät gefördert werden. Neezee Rudergerät Praxistest. Für den Preis halten wir das Gerät durchaus für sehenswert. Ob es für dich das passende Rudergerät ist oder nicht, können wir aus der Ferne natürlich schwer beurteilen.

 

Das hängt von deinen Vorstellungen, deinem Fitnessraum, deinem Preisrahmen und so weiter und sofort ab. Wir bieten dir hier wirklich nur unsere Meinung an. Und basierend auf unserem Neezee Rudergerät Erfahrungs- und Testbericht sind wir der Ansicht, dass sich das Gerät nicht zu verstecken braucht. Hier kann auf angenehme und effektive Art und Weise das Fitnesstraining betrieben werden. Der LCD Monitor macht einen guten Eindruck.

 

Neezee Rudergerät Erfahrungen: Eine gute Wahl?

 

Außerdem kannst du den Widerstand anpassen. So kommen sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Fitnessfreunde auf ihre Kosten. Allerdings wird nur dein Neezee Rudergerät Erfahrungs- und Testbericht zeigen, ob es sich für dich hierbei um die richtige Wahl handelt oder nicht. Das können wir aus der Ferne nicht beurteilen. Der eine Sportler wird sagen, genau das richtige Gerät. Für den anderen ist es vielleicht nicht so gut geeignet. Produktinformationen kannst du dir in Ruhe auch noch mal auf der Angebotsseite durchlesen.

 

Jetzt das Neezee Rudergerät auf Amazon ansehen

 

Insbesondere das Preis-Leistungs-Verhältnis gefällt uns basierend auf dem Neezee Rudergerät Testbericht sehr gut. Wir sind der Ansicht, dass es sich hierbei um ein faires Zubehör für das Home Gym handelt. Ob du das genauso siehst, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Da hat wirklich jeder Sport- und Fitnessfreund seine eigenen Ansichten. Das ergonomische Design vom Neezee Rudergerät ist durch aus auch noch als Vorteil zu bewerten. Dieser Aspekt ist wirklich sehr wichtig, wenn du ein effektives Fitness Workout betreiben möchtest. Außerdem kann es relativ einfach gelagert werden, ein weiterer Vorteil wie wir finden. Außerdem sei anzumerken, dass der Gebrauch sehr leise funktioniert.

 

Auch diesen Vorteil wollen wir an dieser Stelle hervorheben. Nun neigt sich unser Neezee Rudergerät Erfahrungs- und Testbericht auch langsam aber sicher dem Ende. Im Hinblick auf die Ausstattung sind wir der Ansicht, dass sich die Gerätschaft auf jeden Fall sehen lassen kann. Doch ob es für dich das passende Rudergerät ist, das steht natürlich auf einem anderen Blatt. Das kannst du idealerweise selbst am besten beurteilen. Wir geben dir hier auch nur unsere Ansichten mit auf den Weg. Was sind basierend auf unserem Neezee Rudergerät Praxistest kommen wir zu dem Ergebnis, dass es sich durch aus um ein empfehlenswertes Fitnessgerät handeln könnte. Die Ausstattung zu diesem Preis gefällt uns gut.

Kategorien
Allgemein

Liegeergometer

Liegeergometer Ratgeber FAQ

 

Liegeergometer für stark Übergewichtige: sinnvoll zum Abnehmen?

 

Wir möchten an dieser Stelle betonen, dass es sich bei diesem Ratgeberbeitrag nicht um eine fachmedizinische Beratung handelt. Bei Fragen sollten Sie sich stets an Ihren behandelnden Arzt wenden! Ist dieses Fitnessgerät gut dafür geeignet, Hüftgold loszuwerden? Bis zu welcher Gewichtsbelastung lässt sich der Liege-Heimtrainer verwenden? Darum geht es in diesem Abschnitt.

 

Direkt vorweg: Insbesondere für Übergewichtige Menschen eignet sich das Liegeergometer für das Fitnesstraining, weil auf gelenkschonende Art und Weise Sport getrieben werden kann. Aber: Du benötigst das passende Modell. Wenn du auf der Suche nach Recumbent Bikes bist, solltest du auf die maximale Gewichtsbelastung achten. Diese wird auf den Produktinformationsseiten der Liegeergometer für stark übergewichtige in der Regel angegeben. Sinnvoll zum Abnehmen? Auf jeden Fall!

 

Passendes Trainingsgerät enorm wichtig

 

Du brauchst einfach das passende Exemplar. Deswegen solltest du vor dem Kauf des Liegeergometers definitiv darauf achten, dass du die maximale Gewichtsbelastung nicht überschreitest. Ansonsten könnte das Recumbent Bike nämlich zusammenbrechen, was ebenfalls eine Verletzungsgefahr bereitstellt. Deswegen: Achte auf die Herstellerinformationen zum maximalen Gewicht für den Liege-Heimtrainer!

 

Liegeergometer für stark Übergewichtige: sinnvoll zum Abnehmen? Ja! Mit diesem Fitnessgerät kannst du auf gelenkschonende Art und Weise Sport treiben. Übergewichtige Menschen gehen deswegen häufig schwimmen, weil dieses Fitnesstraining die Gelenke ebenfalls nicht stark belastet. Zur Abwechslung ist daher für dicke Menschen der Ausdauersport auf dem Liegeheimtrainer gerne gesehen.

 

Schonender Ausdauersport für fettleibige Menschen

 

Natürlich musst du dir dieses Fitnessgerät nicht zwingend zulegen. Ob es sich hierbei um eine sinnvolle Trainingsmethode für dich handelt oder nicht, kannst du idealerweise selbst am besten beurteilen. Unserer Ansicht lohnt sich das Workout auf dem Liegeergometer für übergewichtige Menschen in der tat. Liegeergometer für stark Übergewichtige: sinnvoll zum Abnehmen? Wir sagen ja! Du benötigst aber natürlich auch die richtige Motivation zum Training, außerdem solltest du an deiner Ernährung arbeiten.

 

Nur unter diesen Voraussetzungen kann dein Workout ein Erfolg werden. Aber grundsätzlich sagen wir, dass das Recumbent Bike für dicke Menschen hervorragend geeignet ist, sofern du dich an die maximalen Gewichtsbelastungswerte hältst. In Sachen richtige Sitzposition für das Liegeergometer für übergewichtige Menschen könntest du deinen Fitnesstrainer fragen, dich richtig anzuweisen.

 

Liegeergometer für kleine Menschen: worauf achten?

 

Ist das Recumbent Bike auch für Sportsfreunde mit kleiner Körpergröße geeignet? Auch hier kommt es stark auf das Modell an. Liegeheimtrainer für kleine Menschen: Was sind die Unterschiede? Es könnte Probleme dabei geben, die Pedalen zu erreichen, wenn die Beine zu kurz sind. Insbesondere Menschen mit dem Krankheitsbild der Kleinwüchsigkeit könnten hierbei Schwierigkeiten haben.

 

Deswegen solltest du vor dem Kauf auf jeden Fall darauf achten, dass das Fitnessgerät zu deinen Körperproportionen passt. Aus der Ferne ist das für uns natürlich schwer zu beurteilen. Es kann aber auf jeden Fall Liegeergometer für kleine Menschen auf dem Markt geben, wir werden auch ein wenig recherchieren und dir gegebenenfalls eine Produktempfehlung einbinden. Eine andere Frage: Ist der Liegeheimtrainer für kleine Menschen pberhaupt sinnvoll, was das Fitnesstraining anbelangt? Wir sagen ja!

 

Auch bei kleinen Sportlerinnen und Sportlern kann der gelenkschonende Aspekt beim Workout entscheidend sein. Ob dem wirklich so ist, hängt wie bereits gesagt von deinen körperlichen Proportionen ab. Auch hier macht es immer Sinn, von einem professionellen Fitnesstrainer beraten zu werden, was die richtige Durchführung der Übung anbelangt. Grundsätzlich kann ein Liegeergometer für kleine Menschen in Sachen Fitnesstraining auf jeden Fall sinnvoll sein.

 

Liegeergometer gut für Rücken?

 

Wir möchten an dieser Steller erneut betonen, dass es sich bei diesem Ratgeber nicht um eine fachmedizinische Beratung handelt. Bei diesen Fragen sollten Sie sich stets an Ihren behandelnden Arzt wenden! In der richtigen Trainingsposition kann ein Liegeergometer schonend für den Rücken sein, was das Workout anbetrifft. Voraussetzung ist aber eben die richtige Sitz- bieziehungsweise Liegehaltung. Diese alleine zu ermitteln ist mit unter gar nicht einfach, wenn man keine Erfahrungen mit dem Liegeergometer hat.

 

Demnach ist es unglaublich wichtig, dass du dich bei Unsicherheiten an einen Experten wendest. Ist ein Liegeergometer gut für den Rücken? Dein persönlicher Fitnesstrainer sollte dich beraten und anweisen, was die richtige Verwendung vom Recumbent Bike anbelangt. Lieber sicher als falsch trainieren, das ist unsere Empfehlung. Richtig angewendet kann ein Liegeergometer in der Tat schonend für den Rücken sein, was vielen älteren oder kranken Sportlern sehr wichtig ist.

 

Liegeergometer Kniearthrose / Knieschmerzen: sinnvoll oder nicht?

 

Wir möchten an dieser Steller erneut betonen, dass es sich bei diesem Ratgeber nicht um eine fachmedizinische Beratung handelt. Bei diesen Fragen sollten Sie sich stets an Ihren behandelnden Arzt wenden! Folgend gibt es unsere Erfahrungen zu dem Thema, Liegeergometer bei Kniearthrose / Knieschmerzen sinnvoll oder nicht. Bewegung bei Athrose gilt unserer Erfahrung nach als sehr wichtig.

 

Wie bereits gesagt, ermöglicht ein Liegeergometer ein schonendes Fitnesstraining, sofern es in der richtigen Position verwendet wird. Diesbezüglich sollten Sie sich definitiv von Ihrem Fitnesstrainer unterrichten lassen, um auf Nummer Sicher zu gehen. Grundsätzlich kann das Fitnesstraining mit dem Liegeergometer bei Kniearthrose / Knieschmerzen sinnvoll sein. Aber wie immer nur unter der richtigen Verwendung. Außerdem können wir Ihnen keinesfalls ein Heilversprechen für Ihre Beschwerden mit auf den Weg geben!

 

Die Betonung liegt auf schonendes Fitnesstraining bei regelmäßigem und korrektem Einsatz des Fitnessgerätes. Ob ein Liegeergometer bei Kniearthrose / Knieschmerzen in Ihrem individuellen Fall weiterhelfen kann oder nicht, sollten Sie definitiv mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen!

 

Liegeergometer Vorteile Nachteile im Überblick

 

Vorteile

 

  • schonendes Training
  • Fitness zu Hause in Ruhe
  • für ein leistungsstarkes Fitnessgerät relativ preiswert
  • viele Modelle sind klappbar, leicht zu verstauen

 

Nachteile

 

  • eintöniges Training
  • Kalorienverbrauch gering

 

Liegeergometer nach Hüft-OP?

 

Wir möchten an dieser Steller erneut betonen, dass es sich bei diesem Ratgeber nicht um eine fachmedizinische Beratung handelt. Bei diesen Fragen sollten Sie sich stets an Ihren behandelnden Arzt wenden! Wie schon häufig betont, so ermöglich der Liegeheimtrainer ein schonendes Training. Nach einer Hüft-OP sind sie geschwächt und sollten den Körper schonen.

 

Wann ist das Liegeergometer demnach das passende Fitnessgerät? Das sollten Sie Ihren Arzt fragen! Aus der Ferne ist das sehr schwierig zu beantworten. Für den einen Patienten kann das Liegeergometer nach der Hüft-Operation nach ein paar Wochen verwendet werden. Für den anderen Patienten gibt es womöglich eine längere oder sogar kürzere Wartezeit von einigen Tagen oder Monaten.

 

Das sollte stets individuell auf den Patienten oder die Patientin abgestimmt sein. Deswegen fragen Sie dies Ihren behandelnden Arzt nach dem Eingriff. Aber grundsätzlich könnte ein Recumbent Bike auf Grund der schonenden Trainingshaltung eine bestimmte Zeit nach der Hüft-OP sinnvoll verwendet werden.

 

Liegeergometer richtige Sitzposition / richtige Einstellung

 

Bitte lassen Sie sich die richtige Trainingshaltung beim Liegeergometer von Ihrem Fitnesstrainer erklären! Nachfolgend können wir ein paar Tipps geben, die direkte, professionelle Unterrichtung der richtigen Anwendung vom Liegeergometer kann dadurch nicht ersetzt werden. Die Pedale mit der Fußsohle treten, niemals mit den Zehen!

 

Wenn Sie diesen Punkt erfüllen, sind Sie der korrekten Sitzposition auf dem Recumbent Bike einen Schritt näher. Häufig spüren Sie beim Workout auf dem Liegeheimtrainer auch, ob Sie gerade komfortabel trainieren oder nicht. Wie so häufig betont, ist insbesondere der körperschonende Aspekt bei diesem Fitnessgerät ein großer Vorteil. Doch bestenfalls lassen Sie ihren Fitnesstrainer zeigen, wie das Recumbent Bike richtig einestellt wird.

 

Das ist von Modell zu Modell selbstverständlich auch verschieden. Liegeergometer richtige Sitzposition / richtige Einstellung: lassen Sie es sich vom Profi zeigen, wie es richtig funktioniert. Darüber hinaus können auch Videoanleitungen einen Anhaltspunkt bieten.

Kategorien
Allgemein

Liegeergometer für Senioren

Liegeergometer für Senioren Test- und Erfahrungsbericht 2021

 

Jetzt das SportPlus Liegeergometer auf Amazon ansehen

 

Fitness im hohen Alter ist für viele Menschen sehr wichtig. Bewegung ist alles über 60, das sagen viele Sportsfreunde. Wir können diese Mentalität nur unterstreichen. Wer seinem Körper etwas gutes tun möchte, hält sich auch als älteres Semester weiterhin fit und sportlich. Doch alte Menschen sind häufig unsicher, welches Fitnessgerät sich für ihre Bedürfnisse und Ansprüche besonders eignet. Mit diesem Liegeergometer für Senioren Erfahrungs- und Testbericht wollen wir Ihnen dabei weiterhelfen, die passenden Fitnessgerätschaften zu entdecken.

 

 

Dabei bieten wir Ihnen natürlich lediglich Vorschläge an. Ob es sich um die richtigen Sportgeräte für Sie handelt oder nicht, ist aus der Ferne schwer zu beurteilen. Warum ein Liegeergometer aber besonders für ältere Menschen nützlich sein kann, das erfahren Sie in diesem Beitrag. Wir haben für Sie auch nach empfehlenswerten Liegeergometern für ältere Personen recherchiert. Bei Interesse können Sie gerne einen Blick auf die Produktempfehlungen von uns werfen! Liegeergometer für Senioren Test: Worauf kommt es bei diesen Gerätschaften eigentlich an?

Jetzt das SportPlus Liegeergometer auf Amazon ansehen

 

Auf die komfortable Position beim Fitnesstraining! Das ist wahrhaftig der springende Punkt, was Liege-Heimtrainer anbelangt. Es geht hier insbesondere um die schonende und wenig belastende Position beim Training. Dafür kann ein Recumbent Bike, wie diese Gerätschaften auch genannt werden, sehr gut geeignet sein. Aber genau genommen sollte ein Experte in Sachen Sport- und Fitnesstraining einen Blick auf Ihre Position beim Workout werfen, um entscheiden zu können, ob es sich hierbei wirklich um ein schonendes, ergonomisches Workout handelt oder nicht.

 

Senioren Liegeergometer Test: Genügend Platz vorhanden?

 

Vor ihrem Liegeergometer für Senioren Erfahrungs- und Testbericht sollten Sie sich darüber hinaus die Frage stellen, ob Sie in Ihrer Wohnung überhaupt genügend Platz für dieses Fitnessgerät haben oder nicht. Viele alte Menschen sind von Armut bedroht, und können sich vielleicht keine geräumige Wohnung, gar ein eigenes Zimmer nur für Sport leisten. Daher könnte sich insbesondere ein klappbares Liegeergometer für Senioren für Sie eignen, welches platzsparend verstaut werden kann. Aber wie bereits gesagt, das hängt auch von Ihrer Seniorenresidenz ab.

Jetzt das SportPlus Liegeergometer auf Amazon ansehen

 

Liegeergometer für Senioren im Test: Welche Modelle können überzeugen? Wir präsentieren Ihnen im Rahmen dieses Beitrages einige Exemplare der Fitnessgeräte, die wir insbesondere für ältere Menschen für empfehlenswert halten. Ob Sie sich für eines dieser Fitnessgeräte entscheiden oder für ein anderes, das ist natürlich Ihnen überlassen. Vielleicht kann Sie auch jemand aus Ihrer Familie beim Kauf dieses Fitnessgeräte beraten. Junge Menschen interessieren sich heutzutage wirklich sehr stark für das Thema Gesundheit und Fitness. Liegeergometer für Rentner Erfahrungs- und Testbericht: Weswegen eignen sich gerade diese Geräte beim Workout so sehr?

 

 

Schonendes Training! Ein Fitnessprogramm, welches den Körper nicht zu sehr belastet. Das kann insbesondere bei älteren Semestern ein wichtiger Aspekt sein. Sport und Fitness im Alter sind sehr wichtig, das steht außer Frage. Aber nur im richtigen Maße. Übertreibungen beim Workout sind wirklich nicht angemessen. Übrigens gehört zu Ihrer persönlichen Fitness viel mehr als nur Sport. Eine ausgewogene Ernährung ist ebenso wichtig, vielleicht sogar noch wichtiger. Aber das ist ein anderes Thema. Liegeergometer für Senioren im Test: Was gibt es zu beachten?

 

Recumbent Bike für Senioren Erfahrungen: Bewegungsablauf von Fitnesstrainer erklären lassen!

 

Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz in Ihrer Wohnung für das Training zur Verfügung haben. Wenn Sie unsicher sind, wie Sie die Gerätschaft richtig verwenden können, sollten Sie sich den Trainingsablauf von einem Experten erklären lassen! Suchen Sie nach professionellen Fitnesstrainern in Ihrer Umgebung, der Ihnen den Trainingsablauf auf dem Liegeergometer für Senioren richtig erklären kann. Das ist ein sehr wichtiger Aspekt, damit ihr Workout auch erfolgreich sein wird! Alte Menschen fühlen sich häufig einsam. Sport in der Gruppe kann ihre Lebensenergie erhöhen!

 

 

In größeren Städten finden sich nicht selten Seniorengruppen, die gemeinsam im Park trainieren. Veilleicht könnte das für Sie einen Blick wert sein! Das bringt Unterhaltung und macht möglicherweise viel mehr Freude, als alleine in der Wohnung zu trainieren. Wobei das Fitnesstraining zu Hause natürlich auch einige Vorteile mit sich bringt. Senioren Liegeergometer Test: in den eigenen vier Wänden trainieren? Vorteil ist, dass Sie Ihre Lieblingsmusik nebenbei hören können. Außerdem brauchen Sie sich nicht wahnsinnig aufbretzeln, wie beispielsweise im Fitnessstudio, wo jeder jeden beobachtet.

 

Jetzt das SportPlus Liegeergometer auf Amazon ansehen

 

In Ruhe und Frieden zu Hause trainieren, das kann wirklich einen Unterschied machen. Kommen wir nun auch langsam aber sicher zum Ende mit unserem Liegeergometer für Senioren Testbericht samt Erfahrungen. Grundsätzlich kann sich die Anschaffung von diesem Sportgerät auf jeden Fall lohnen. Ob es für Sie persönlich geeignet ist, sollten Sie idealerweise mit Ihrem Fitnesstrainer abklären. Im Optimalfall zeigt dieser Ihnen auch, wie die Übungen auf dem Recumbent Bike für Senioren richtig durchzuführen sind. Insgesamt betrachtet sind wir der Ansicht, dass die Anschaffung von diesem Fitnessgerät für Rentner durchaus Sinn machen kann! Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei Ihrem Fitness-Workout.

 

Weiterführende Literatur

 

6 Fitness-Übungen für jeden Tag

Fitnesstips für Senioren

Kategorien
Allgemein

Cardiotraining für Anfänger

Cardiotraining zu Hause für Anfänger: mit oder ohne Gerät? Übungen & mehr

 

 

Ausdauertraining im häuslichen Umfeld erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Für das physische wie auch psychische Wohlempfinden ist Fitness generell enorm wichtig. Das Training in der eigenen Wohnung ist naheliegend, wenn beispielsweise pandemiebedingt der Gang zum Fitnessstudio ausfällt. Möglicherweise merken Sportlerinnen und Sportler so, dass sie auch zu Hause effizient trainieren können. Für das Ausdauer-Workout möchten wir in diesem Beitrag einige Themenbereiche abarbeiten.

 

 

Cardiotraining mit oder ohne Gerät? Welche Übungen sind empfehlenswert? Was gibt es für Anfänger insbesondere zu beachten? Darum geht es in diesem Beitrag. Wir weisen bereits jetzt darauf hin, dass Übungsvideos dir den größten Mehrwert bieten werden. Professionell durchgeführtes Fitnesstraining, welches Anregungen zum Nachmachen bieten kann. Deswegen werden wir diesen Beitrag reichlich mit Übungsvideos zum Cardiotraining für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene aufarbeiten. So bekommst du vielleicht direkt mehr Motivation für dein Fitnesstraining.

 

 

Kommen wir zu einem wichtigen Punkt für Anfänger des Cardiotrainings: benötigst du überhaupt Fitnessgeräte dafür? Für den Anfang auf jeden Fall nicht. Langfristig betrachtet helfen dir Cardiogeräte aber, die Intensität deines Trainings noch deutlich zu verstärken. Glücklicherweise sind diese auch nicht immer so teuer wie man es vielleicht angenommen hatte. Hier findest du beispielsweise eine Übersicht verschiedener Geräte für das Ausdauertraining. Darüber hinaus gibt es selbstverständlich auch noch weitere Fitness-Online-Shops mit gutem Produktsortiment.

 

Ausdauertraining in der Wohnung für Beginner: Geräte ja oder nein? Übungen und mehr

 

Grundsätzlich kannst du aber alleine mit deinem eigenen Körper und ein wenig Platz schon sehr viele Cardio-Trainingsübungen durchführen. Wie in den Trainingsvideos für Ausdauerfitness dargestellt, brauchst du lediglich eine kleine Unterlage und Platz in deiner Wohnung. Schon kann das intensive Workout beginnen! Wir würden dir empfehlen, einen gut belüfteten Raum zu verwenden. Es macht keinen Spaß, in einer muffigen Bude Fitnesstraining durchzuführen.

 

 

Deswegen – mach die Fenster auf und genieße die frische Luft! Wie du in den Videos erkennen kannst, funktioniert Cardiotraining für Anfänger auch ohne Geräte. Als Beginner solltest du erst mal einen Geschmack für die körperliche Ertüchtigung bekommen. Vielleicht merkst du dann direkt, ob das etwas für dich ist oder nicht. Für die Gesundheit ist Sport natürlich sehr wichtig. Allerdings müssen wir auch festhalten, dass natürlich nicht jeder der Typ dafür ist. So viel ist auch klar. Ab welchem Punkt solltest du dir Fitnessgeräte für das Cardiotraining zu Hause als Anfänger anschaffen?

 

 

Wenn du merkst, dass du eine Leidenschaft für das Fitnesstraining entwickelst. Das ist das beste was dir passieren kann. Auf diese Art Weise wirst du eine regelrechte Vorfreude auf dein Fitness-Workout entwickeln. Und dann läuft das Cardiotraining wie von alleine ab. So muss das sein! Für die richtige Motivation beim Training ist auch die Ernährung sehr wichtig, dass noch als Tipp an dieser Stelle. Musikhören ist beim Cardio-Training ebenfalls hervorragend, um die Motivation für das Fitness-Workout zu erhöhen. Dafür gibt es regelrechte Fitness Remix Motivation Videos beispielsweise auf Youtube.

 

Welche Fitnessgerätschaften eignen sich für Cardiotraining Anfänger?

 

Kommen wir nun zu Fitnessgeräten für das Cardiotraining zu Hause für Anfänger. Das Ergometer, häufig auch einfach Hometrainer oder Heimtrainer Fahrrad genannt, steht bei vielen Menschen in der Wohnung. Selbst wenn sie nur alle paar Monate mal ein paar Runden darauf drehen. Das ist an für sich betrachtet schon ein ordentliches Fitnessgerät. Relativ simpel im Aufbau, nicht wahnsinnig teuer und meistens auch platzsparend zu verstauen. In Sachen Cardiotraining für Anfänger wäre das ein Fitness-Gerät, welches beim Ausdauertraining zu Hause eine gute Figur macht.

 

 

Schwungräder, Laufbänder und das klassische Springseil erfreuen sich nach wie vor auch einer großen Beliebtheit. Gerade das Springseil ist sehr praktisch, weil du es auch einfach mal mit in den Park nehmen kannst und dort dann draußen ebenso gut trainieren kannst. Cardiotraining zu Hause für Anfänger: Übungen lassen sich idealerweise in Videoform erklären. Deswegen wirf doch gerne mal einen Blick auf diese ganzen Tutorials. Wir sind uns sicher, dass sie dem einen oder anderen Fitnessfreund weiterhelfen werden. Dann benötigst du eigentlich nur noch die richtige Motivation für dein Cardiotraining-Workout.

 

 

Und hierbei geht es häufig um eine schöne Figur. Sich endlich wohl fühlen am Strand, bei der Partnersuche und so weiter und sofort. Alleine das kann ein Anreiz sein. Oder einfach mehr Ausdauer und Energie für den harten Arbeitsalltag bekommen. Das könnte auch ein Ziel für dich sein. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass dir unsere Tipps und Ratschläge in Sachen Ausdauertraining für Beginner in der Wohnung samt Übungen und mehr weitergeholfen haben. Viel Erfolg für dein Workout! Wir hoffen, dass du deine Ziele erreichen wirst.

Kategorien
Allgemein

Pool im Garten für Fitnesstraining geeignet?

Pool im Garten für Fitnesstraining geeignet?

 

 

Wer genügend Platz im eigenen grünen Paradies zur Verfügung hat, der gönnt sich für das eigene Gartengrundstück häufig einen eigenen Pool. Doch ist diese Wasser-Oase ein Planschbecken oder lässt sich hier sogar Fitnesstraining in Form vom Schwimmen betreiben? Das möchten wir in diesem Beitrag debattieren. Und in der Tat kommt dies vor allem darauf an, wie groß der Pool ist. Wenn du auf angenehme Art und Weise schwimmen möchtest, würden wir dir empfehlen, einen Pool von mindestens 5 m Länge und 2 m Breite zu verwenden.

 

Das ist in unseren Augen die Mindestgröße, mit der du bei einem Pool im eigenen Garten halbwegs angenehm schwimmen kannst. Doch hier gilt natürliche immer: je größer, desto besser. Doch wir müssen ja realistische Platzmaße im Hinterkopf behalten. Zumal die Reinigung eines eigenen Pools auch nicht immer sehr einfach ist. Ganz im Gegenteil, ohne das richtige Zubehör ist das ziemlich umständlich. Ein relativ neuartiges Gerät zur Poolreinigung ist ein sogenannter Pool Bodensauger, hier könntest du beispielsweise mehr zu diesem Reinigungsgerät erfahren.

 

Das ist in der Tat ein Nachteil des eigenen Pools in Sachen Fitnesstraining, du musst dich schon regelmäßig um ihn kümmern. Auch die Abdeckung im Winter sollte keineswegs vernachlässigt werden. Aber grundsätzlich kann ein eigener Swimmingpool im Garten eine hervorragende Gelegenheit für das Fitnesstraining sein. Schwimmen ist vor allem wegen der gelenkschonenden Eigenschaft eine durchaus empfehlenswerte Trainingsart. Und Jogger mit den falschen Laufschuhen, dem falschen Lauftraining oder bestimmten genetischen Voraussetzungen leiden nicht selten an Gelenkbeschwerden.

 

Vorteil vom Schwimmen: Gelenkschonender Sport

 

Das kann irgendwann richtig unangenehm werden, passiert hauptsächlich dann, wenn du jahrelang mit den falschen Joggingschuhen läufst. Hier ist in der Tat Vorsicht geboten. Im schlimmsten Fall kommt es so, dass irgendwann wirklich nur noch das Schwimmen für dich als Sport geeignet ist. Und das wird auf Dauer ja auch ein bisschen langweilig. Beim Joggen ist ja gerade das Schöne, dass du auch ein bisschen was von der Außenwelt mitbekommst. Vielleicht siehst du hautnah Tiere im Wald, auch der Kontakt mit anderen Joggern kann in der Tat sehr angenehm sein. Der Vorteil beim Schwimmen auf dem Gartengrundstück ist, dass du deine Ruhe und deine Privatsphäre hast.

 

Eine komplett individuelle Frage, ob dir diese Art des Fitnesstrainings gefällt oder nicht. Die einen fühlen sich in ihrem eigenen Garten eingeschränkt. Für die anderen ist es der schönste Ort der Welt. Das soll jeder selbst entscheiden. Doch wenn man seinen Platz effizient nutzen möchte, dann könnte ein Swimmingpool gerade für Sportsfreunde sehr interessant sein. Man muss nur dazu sagen, dass er auch einiges an Pflege benötigt. Darüber hinaus ist das auch eine relativ teure Angelegenheit, auch das müssen wir als Nachteil an dieser Stelle festhalten. Er kostet Arbeit, Zeit und Geld.

 

Dafür hast du die Möglichkeit, im eigenen grünen Paradies zu planschen und sogar ein bisschen Fitnesstraining mit dem Schwimmen zu machen. Da kann sich den Aufwand auf jeden Fall rentieren, wenn du uns fragst. Zumal Schwimmen auch im Kontext abnehmen beliebt ist. Doch ob für dich als Fitness-Freund ein Pool im Garten eine gute Wahl ist oder nicht, das kannst du natürlich alleine entscheiden. Wir würden uns auf jeden Fall sehr freuen, wenn dir unsere Ratschläge in Sachen Schwimmen im eigenen grünen Paradies weitergeholfen haben! Wir wünschen dir wie immer viel Erfolg für dein Fitnesstraining.

Kategorien
Allgemein

Erfrischung nach dem Joggen

Erfrischung nach dem Joggen – so kühlst du dich ab!

 

 

Nach dem intensiven Lauftraining tut eine Abkühlung wahrlich sehr gut. Du hast dich beim Joggen verausgabt und möchtest wieder herunterkommen. In diesem Beitrag erklären wir dir, wie du dich nach dem Lauftraining angenehm abkühlen kannst. Also sei gespannt! Diese Tipps sind vor allem beim Joggen im Sommer enorm wichtig. Nach der Kraftanstrengung des Joggings läuft dein Körper erst einmal auf Hochtouren. Was ist die beste Möglichkeit, um dich zu erfrischen? Ein kühles Getränk genießen!

 

Am besten Wasser oder einen gesunden Smoothie. Wir kennen sehr viele Jogger, die gesunde Smoothies vor dem Training machen, ihn dann in den Kühlschrank stellen und diesen dann nach dem Training genießen. Das ist in Sachen Geschmack und Abkühlung ein wahrer Hochgenuss, das kannst du uns glauben. Deswegen könntest du diese Art und Weise der Abkühlung nach dem Lauftraining vielleicht einmal probieren. So nimmst du wichtige Nährwerte auf schmackhafte Art und Weise zu dir und außerdem erfrischst du Körper und Geist. Besser geht es für Jogging-Freunde gar nicht! Mehr dazu im Punkt Fitness-Ernährung für Anfänger.

 

Besonders das Joggen im Sommer ist unglaublich anstrengend, weswegen der Sportler nach dem Training in der Regel sehr verschwitzt ist. Sportler mit Gartengrundstücken haben hierbei einige Vorteile. Zum Beispiel nämlich die eigene Solardusche! Unter naturbelassenen Gartenfreunden ist sie besonders beliebt, da das Wasser durch die Sonne angewärmt werden kann. So ist es nicht eiskalt, aber trotzdem noch eine angenehme Erfrischung nach dem Laufen. Hier kannst du zum Beispiel weitererführende Informationen zur Gartendusche Solar bekommen.

 

Beliebte Erfrischung unter umweltbewussten Joggern: Solardusche

 

Leider verfügt natürlich nicht jeder Jogger über so ein großes Gartengrundstück mit Solardusche, das ist ganz klar. Doch wenn man den Platz und die Möglichkeit zur Wasserzufuhr hat, dann sollte man das ganze auch nutzen, wenn du uns fragst. So kannst du dich nach dem Lauftraining nämlich sogar umweltschonend erfrischen. Was für Möglichkeiten gibt es noch, um nach dem Jogging-Workout wieder einen kühlen Kopf zu bekommen? Besonders unangenehm wäre es, wenn du im Sommer joggen gehst und dann in eine aufgeheizte Wohnung kommst.

 

Das kann wirklich unaushaltbar sein. Deswegen könntest du zum Beispiel nach dem Lauftraining eine Abkühlung im See suchen. Aber hier musst du auf jeden Fall vorsichtig sein! Wenn dein Körper nach dem Joggen auf Hochtouren läuft, solltest du keineswegs einfach ins kalte Seewasser springen. Das könnte beispielsweise zu einem so genannten Kälteschock führen und du könntest womöglich untergehen. Daher ist hohe Vorsicht geboten. Du könntest dich langsam aber sicher abkühlen, wenn du zunächst mit den Beinen rein gehst und dich langsam an das Wasser gewöhnst. So kannst du deinen Körper nach dem Lauftraining im Sommer wieder auf eine angenehme Temperatur bringen.

 

Klimaanlage kann sich auszahlen

 

Zu Hause könnte auch eine Klimaanlage installiert werden, um für die angenehme Wohnatmosphäre zu sorgen. Es ist nämlich nicht sehr angenehm, mit einem knallheißen Körper in eine aufgeheitzte, stickige Dachgeschosswohnung zu laufen. Das könntete dir in Sachen Vitalität den Rest geben. Deswegen ist eine Erfrischung für den Jogger auf jeden Fall ratsam. Natürlich kannst du auch die Dusche indoor beziehungsweise die Badewanne verwenden, um dich abzukühlen.

 

Doch wenn du über ein Gartengrundstück verfüsgt, dann würde die Solardusche auf jeden Fall Sinn machen. Auch ein kaltes Getränk, vielleicht Wasser oder ein gesunder Smoothie könnte wirklich für eine besonders angenehme Erfrischung nach dem Joggen sorgen. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass dir unsere Tipps in Sachen Abkühlung nach dem Lauftraining weitergeholfen haben!

Kategorien
Allgemein

Kokosöl im Kontext Fitness

Kokosöl für Fitness, Sport und Bodybuilding Verwendungsmöglichkeiten?

 

 

Kaum ein Produkt wird so heiß debattiert wie das Kokosöl. Für die einen ist es ein regelrechtes Wundermittel der Gesundheit, die anderen unterstellen ihm gesundheitsschädigende Eigenschaften. Inwiefern könnte Kokosöl im Kontext von Fitness, Sport und Bodybuilding interessant sein? Darum wird es in diesen Beitrag gehen. Vorweg müssen wir allerdings betonen, dass es sich hierbei nicht um eine fachmedizinische Beratung handelt. Wir debattieren das Kokosöl lediglich aus der Sicht von Sportlern. Bei Unsicherheiten solltest du stets einen Arzt konsultieren.

 

Ein besonders interessanter Aspekt, der unter Kraftsportlern für Aufsehen gesorgt hat: dem Kokosöl wird nachgesagt, dass es Muskelabbau trotz eines großen Kalorienmangels bremsen könnte. Wenn dies tatsächlich der Fall ist, lässt sich hier auf jeden Fall ein Nutzen vom Kokosöl im Kontext von Fitness feststellen. Zumal es erfahrungsgemäß geschmacklich auch einigen Sportsfreunden durchaus mundet. Ein schmackhaftes Gericht verfeinert mit Kokosöl könnte durchaus seinen Platz im eigenen Trainingsplan finden, wenn du uns fragst. Anbei auch Tipps zum Braten und Kochen mit Kokosöl. Kommt aber wie immer darauf an, was du mit deinem Fitnesstraining erreichen möchtest, gar keine Frage.

 

Welche weiteren Aspekte oder besser gesagt Verwendungsmöglichkeiten von Kokosöl könnten für Bodybuilding, Sport und Fitness wichtig sein? Die so genannte ketogene Diät dürfte dem einen oder anderen Rezipienten dieses Beitrages ein Begriff sein. Besonders unter diesem Gesichtspunkt wird dem Kokosöl nachgesagt, das es ein solider Energielieferant sein kann. Sprich, für dein Workout hast du mehr Power zur Verfügung. Wenn dieser Effekt beim individuellen Sportler wirklich eintritt, dann lässt sich hier durchaus ein Vorteil erkenntlich machen.

 

Kokosöl: Energielieferant fürs Fitnesstraining?

 

 

Jeder kennt die Tage, an denen man einfach keine Lust auf den Sport hat und unmotiviert ist. Da sind Energielieferanten immer sehr gerne gesehen. Als kleiner Zusatztipp, oftmals hilft auch die richtige Musik für die Motivation beim Workout. Insbesondere der Metal-Band Slipknot wird nachgesagt, dass sie Lust auf die Trainingsgeräte macht. Im Kontext laufen könnten aber auch rhytmische Deep House Mixes für das richtige Tempo sorgen. Aber hier soll es ja auch nicht zu sehr um Musik gehen. Kommen wir zurück zu den Verwendungsmöglichkeiten von Kokosöl im Kontext von Fitnesstraining.

 

Selbstverständlich möchten wir auch noch über ein paar potentielle Nachteile vom Kokosöl sprechen. Dem Kokosöl wird nachgesagt, dass es wenig Vitamine hat. Hier muss aber ganz klar gesagt werden, dass das auf die Art und Weise der Verarbeitung ankommt. So gibt es Kokosölvarianten, die in der Tat eher weniger Vitamine liefern. Bei anderen Verarbeitungswegen bleiben aber nicht unerhebliche Vitaminmengen erhalten. Aber ganz klar, ob das Kokosöl in deinen Ernährungsplan passt oder nicht, das ist für Sport- und Fitnessfreunde eine sehr individuelle Frage. Die Diskussion rund um Vor- und Nachteile vom Fett im Kokosöl würde an dieser Stelle zu weit führen. Hier kannst du ja bei weiterem Interesse selbst noch einmal recherchieren. Kurz gesagt sagen die einen, das es gute Fette sind und die anderen sind nicht so überzeugt davon.

 

Es wird wohl noch einige Zeit dauern, bis wir hier weitere verlässliche Studien in den Händen halten können. Dies würden wir also weder als Vorteil noch als Nachteil, sondern eher als kontrovers ansehen. Kokosöl Verwendungsmöglichkeiten bezüglich Fitness, Bodybuilding und Sport. Abwägen ob Vor- oder Nachteile überwiegen, das sollte jeder Sportsfreund selbst. Ein weiterer Nachteil, der häufig angeführt wird, ist das Thema Nachhaltigkeit. Natur- und Umweltschutz sind große Trendthemen, und das befürworten wir auch.

 

Kritik beim Kokosöl in Sachen Nachhaltigkeit?

 

Was gibt es schon schöneres als an einem sauberen Wald, an einer plastikfreien Wiese vorbei zu laufen und die Natur in vollen Zügen beim Jogging zu genießen. Einfach traumhaft. Kokosöl sorgt nicht für viel Müll, doch die Herstellungs- und Vertriebswege beispielsweise auf den Philippinen werden aus umweltschonender Sicht häufig kritisiert. Ob dich das vom Kauf abhält oder nicht, das ist natürlich deine Sache. Halten wir fest, Kokosöl ist nach wie vor ein sehr kontroverses Thema. Wie oben bereits aufgeführt könnte es im Bezug von Fitness, Sport und Bodybuilding jedoch auch Vorteile mit sich bringen.

 

Nachteile gibt es potentiell auch einige, das steht außer Frage. Ob Kokosöl etwas für dich ist oder nicht, das solltest du am besten selbst entscheiden. Ob es sich in deinem Ernährungsplan gut macht oder nicht, kommt wirklich auf dich als individuellen Sportler an. Dem einen wird es mehr nutzen, dem anderen weniger. Durchaus aber eine Überlegung wert, wenn du uns fragst.

Kategorien
Allgemein

Sind Fitnessuhren nutzlos? Die Vor und Nachteile enthüllt

Sind Fitnessuhren nutzlos? Die Vor und Nachteile enthüllt

 

 

Aktivitäts-Tracker sind der letzte Schrei. Aber helfen sie dir wirklich, fit zu werden? Eine neue Welle der Technologie hat die Fitnesswelt erreicht. Man nennt sie tragbare Fitnesstracker. Du kennst doch diese kleinen Gadgets, die deine Aktivität verfolgen und die du an fast jedem Körperteil von dir tragen kannst. Was sind die tatsächlichen Vorteile von Wearables für dich? Können sie auch „gefährlich“ sein? Lass uns die Vor- und Nachteile von Wearable-Technologie sehen!

 

Was sind Fitness Wearables

 

Früher war die Technologie noch ein Symbol das im widerspruch zu Sport und Fitness stand. Aber heutzutage scheint sie zu ihren Gunsten zu spielen. Der sich rasant entwickelnde Markt für Fitness-Wearables verspricht, unser Fitnesstracking auf die nächste Stufe zu heben. Obwohl es tragbare Tracker schon seit einiger Zeit gibt, haben sich die Technologie und die Daten, die sie liefern, deutlich verbessert.

 

[pvideo type=“youtube“ id=“oX_3FxkQqhA“/]

 

Diese kleinen Gadgets sind nun in der Lage, die Anzahl der Fitness-Faktoren im Detail zu verfolgen. Zu den grundlegendsten Funktionen gehören Schrittzählung, Kalorienverfolgung, Puls und Schlafüberwachung. Die fortgeschritteneren Geräte verfügen über GPS und Sporttraining. Außerdem bringen sie dir vielleicht sogar bei, wie man effektiv atmet.

 

Sind Fitness-Wearables gut oder schlecht?

 

Fitness Wearables können sowohl für Profis als auch für Anfänger im Fitnessstudio revolutionär sein. Dennoch gibt es auch einige Fallen für sie. Manche werden dir sagen, dass diese Gadgets dein Leben verändern werden. Andere werden ihre Vorteile niemals zugeben. Ich würde sagen, die goldene Mitte zu finden ist das Beste.

Hier sind also einige Vor- und Nachteile von Fitnessuhren, die jeder kennen sollte, bevor er sich eine besorgt.

 

Vorteile

 

Messe genau wie aktiv du wirklich bist

 

Es ist unbestreitbar wichtig, seinen Körper zu kennen und auf Hinweise zu hören. Allerdings ist die Aktivität schwierig einzuschätzen. Zu denken, dass du aktiv bist, spiegelt nicht unbedingt die Wahrheit wider.

Tragbare Tracker geben einen Realitätscheck deines tatsächlichen Aktivitätsniveaus. Selbst wenn du dich manchmal superaktiv fühlst, wirst du vielleicht überrascht sein, was dein Tracker zu sagen hat. Es ist eine tolle Möglichkeit, dein aktuelles Stadium zu sehen und deine Gewohnheiten entsprechend anzupassen. Als Ergebnis wird dein Gesundheitsbewusstsein erhöht.

 

Wisse, wann du dich bewegen musst

 

Das sogenannte sitzende Verhalten umfasst alles, was wir im Sitzen tun. Diese Aktivitäten fallen in die Kategorie mit geringem Energieaufwand. Laut den „Exercise and Sport Science Reviews“ hat das sitzende Verhalten negative Auswirkungen auf unsere kardio-metabolische Gesundheit. Außerdem hat eine Untersuchung der American Heart Association ergeben, dass es das Sterblichkeitsrisiko erhöht.

Es unterscheidet sich völlig von unserer körperlichen Aktivität. Mit anderen Worten, du kannst jeden Tag für ein 2-stündiges Training ins Fitnessstudio gehen und trotzdem ein gefährliches Maß an sitzendem Verhalten an den Tag legen.

Sitzen ist zu einem wichtigen Teil unseres Lebens geworden. Es ist nicht überraschend, dass du nicht merkst, wann dein Körper genug hat. Deshalb ist die Erinnerungsfunktion deines Fitnesstrainingsanzuges absolut genial. Es lässt dich wissen, wann du dich bewegen musst. Dann stehst du einfach auf und machst einen kurzen Spaziergang. Es ist ein kleiner und leichter Schritt, aber extrem wichtig für deine Gesundheit.

 

Bleibe motiviert und hole dir Unterstützung von der Community

 

Ein weiteres häufiges Problem beim Training ist der Mangel an Motivation. Es ist schwer, sich so ermutigt zu fühlen, besonders am Anfang des Trainings. Das ist auch ein Bereich, in dem dein Fitnesstraining helfen kann.

Du wirst dich wahrscheinlich für eine Fitness-App registrieren, die mit deinem Tracker kompatibel ist. All diese Apps geben dir die Möglichkeit, dich mit anderen Benutzern zu verbinden. Lass es Freunde, Familie oder Fremde sein.

Da du weißt, dass auch andere deine Daten verfolgen können, wirst du härter arbeiten. Glaub mir, es gibt keine größere Motivation als sich vor anderen beweisen zu wollen. Außerdem wirst du auch die Chance haben, Trainingsfreunde zu finden. Wenn du siehst, wie andere Leistungen erbringen, wird es dir helfen, diese auf dem gleichen Niveau zu finden. Ihr werdet euch gegenseitig ermutigen und eure Erfahrungen teilen können.

Zusätzlich bieten einige Aktivitäts-Tracker auch erstaunliche Fitness-Herausforderungen. Diese sind perfekt für diejenigen, die es vorziehen, sich auf eine lustige Art und Weise alleine herauszufordern. Ein großartiges Beispiel dafür sind die Fitbit Adventures. Du kannst einer virtuellen Prüfung folgen, während du deine täglichen Schrittziele erreichst. Diese Frage erreicht uns häufig: Kraftsport und Joggen am selben Tag sinnvoll?

 

Verfolge deinen Fortschritt

 

Schließlich ist das Fitness-Tracking ein wesentlicher Bestandteil des Fortschritts. Es reicht nicht aus, sich daran zu erinnern, dass du diese Woche 3 Mal ins Fitnessstudio gegangen bist. Du brauchst auch harte Daten, um daraus Schlussfolgerungen zu ziehen und dich zu verbessern.

Dein Fitnesstracker wird automatisch die notwendigen Fakten und Zahlen registrieren. Dieses Aktivitätsprotokoll wird konsistenter denn je sein. Du wirst endlich in der Lage sein, hinter deine verschwitzten Stunden im Fitnessstudio zu sehen. Wenn du nicht die gewünschten Ergebnisse siehst, wirst du wissen, dass es Zeit ist, sich zu ändern.

Ihr werdet auch bestimmte monatliche Erfolge verfolgen können. Diese können die Anzahl der absolvierten Schritte, gelaufene Meilen oder sogar aktive Minuten umfassen. So kannst du deine tatsächliche Leistung mit deinen Zielen vergleichen. Außerdem bekommst du eine Rückmeldung über die Gesundheit deines Aktivitätsniveaus.

Wenn du dich für die Leistung interessant ist, kannst du außerdem leicht relevante Daten erhalten. Du kannst dir bestimmte Ziele setzen und verfolgen, wie z.B. Durchschnitts- oder Intervalltempo. Bei den fortgeschrittenen Uhren erhältst du sogar Informationen über die Geschwindigkeit in Echtzeit. Außerdem ist es auch wichtig, dein Herzfrequenz-Level zu verfolgen. Es wird dir helfen, dein VO2-Maximum zu erreichen, um deine Leistung zu steigern.

 

Nachteile

 

 

Deine verbrannten Kalorien könnten ungenau sein

 

Die geschätzte Kalorienverbrennung einer Fitnessuhr ist wahrscheinlich genauer, als wenn man sie für sich selbst berechnet. Trotzdem bleibt die Frage der Genauigkeit bestehen.

Tragbare Fitnesstracker schätzen deine verbrannten Kalorien auf der Grundlage deines BMR und deiner täglich gemessenen Aktivität. Dein BMR, oder dein Grundumsatz, ist die Anzahl der Kalorien, die du im Ruhezustand verbrennst. Er wird einfach durch deine Größe, dein Gewicht und dein Alter berechnet. Sobald der Tracker deinen BMR hat, addiert er deine tägliche Aktivität, um den endgültigen Kalorienverbrauch zu ermitteln.

Nun wird sogar der BMR allein von vielen in Frage gestellt. Eine Studie des Journal of American Dietetic Association hat herausgefunden, dass die Gleichungen, die zur Berechnung des BMR verwendet werden, Fehlerraten zwischen +/- 111-134 Kalorien/Tag aufweisen. Außerdem gibt es mehrere Faktoren, die den individuellen Stoffwechsel beeinflussen können. Diese können Fehler im zusätzlichen Aktivitätsteil verursachen und die Genauigkeit weiter verringern.

Offensichtlich berücksichtigen die fortgeschritteneren Fitnessuhren viel mehr. Allerdings berücksichtigen sie immer noch nicht die individuellen Unterschiede. Deshalb solltest du diese Zahlen nicht als Absolutwerte, sondern als bloße Schätzungen betrachten.

 

Falsche Empfehlungen und Messungen

 

Dein Wearable wird höchstwahrscheinlich 10.000 tägliche Schritte empfehlen. Die wissenschaftliche Erklärung, die dahinter steckt, wird jedoch immer noch von vielen angezweifelt. Eine kürzlich im International Journal of Obesity veröffentlichte Studie hat herausgefunden, dass diese Zahl tatsächlich nicht ausreicht, um Herzkrankheiten zu reduzieren. Sie empfehlen, die Zahl auf 15.000 zu erhöhen.

Über die Genauigkeit der gezählten Schritte und der Entfernung wird ebenfalls diskutiert. Es gibt einige Fitnesstracker, die die Aktivität auf bestimmten Fitnessgeräten nicht erkennen. Außerdem vernachlässigen einige das Radfahren oder noch leichtere Schritte.

 

Deine Ziele und die Features könnten nicht aufeinander abgestimmt sein

 

Wie bereits erwähnt, haben nicht alle diese Tracker die gleichen Funktionen. Tatsächlich gibt es ziemlich große Lücken zwischen einigen von ihnen. Deshalb muss man immer bestimmen, wofür man ein Wearable verwenden möchte.

Zum Beispiel, wenn du ein ernsthafter Läufer bist, werden die Fitnessuhren ohne GPS wahrscheinlich nicht nützlich sein. Ohne GPS kannst du weder die zurückgelegten Strecken noch die durchschnittliche Geschwindigkeit verfolgen. Das Fehlen dieser Daten kann die Verfolgung von Leistungszielen zunichte machen.

Ganz zu schweigen davon, dass Wearables für das Widerstandstraining keinen ausreichenden Nutzen bringen. Welchen äußeren Widerstand du auch immer verwendest, er wird nicht in der Lage sein, die Ergebnisse vollständig zu erkennen. Zum Beispiel wird dein Wearable nicht die Menge des gehobenen Gewichts messen. Einige Fährtensucher, wie der Atlas, versuchen jedoch bereits, diese Mängel zu überwinden. Also wer weiß, vielleicht sind wir bald dort.

Doch im Moment solltest du dir erst einmal klare Ziele setzen und dann das Wearable auf dieser Grundlage kaufen.

 

Zu viel Fokus auf Zahlen und Statistiken

 

Es ist wirklich leicht, von Leistung besessen zu werden. Dein Fitnesstracker wird nicht helfen, sondern es sogar noch schlimmer machen. Wenn du erst einmal numerische Daten siehst, wirst du vielleicht besessen davon. Das Ziel, deine Leistung zu verbessern, ist kein Thema. Aber die Freude an deinem Training zu verlieren, schon. Sei dir also dieses Risikos bewusst und lass dich nicht zu sehr von Zahlen beeinflussen.

Andererseits solltest du sie aber auch nicht ignorieren werden! Konsequente Verfolgung und numerisches Feedback allein reichen nicht aus. Sie sind gut für die Einsicht und die Motivation, bessere Leistungen zu erbringen. Trotzdem bist du immer noch derjenige, der die Initiative ergreifen muss. Tragbare Aktivitäts-Tracker bringen zweifelsohne eine neue Ära des Fitnesstracking.

Sie können dir die Augen für dein tatsächliches Aktivitätsniveau öffnen und es für immer verbessern. Daran erinnert zu werden, sich zu bewegen, kann äußerst nützlich sein. Es trägt dazu bei, potenziellen Risiken eines sitzenden Verhaltens vorzubeugen. Darüber hinaus können die Motivation zur Bewegung und die konsequente Verfolgung deiner Fortschritte ebenfalls einen echten Unterschied machen.

Auf der anderen Seite wird die Genauigkeit des Kalorienverbrauchs und der Entfernungsmessung von Wearables immer noch in Frage gestellt. Du solltest auch bedenken, dass nicht alle Wearable-Tracker die richtigen Funktionen für dich haben.

Deshalb solltest du dich vor dem Kauf einer Fitnessuhr immer gut informieren, um auch wirklich das optimale Modell für deine Anforderungen zu wählen. Testberichte und Vergleiche wie dieser können dir bei Wahl deiner zukünftigen Fitnessuhr helfen.

Zusammenfassend kann man also sagen das du deine Ziele an die erste und die Fitness-Wearables an die zweite Stelle setzen solltest. Betrachte die Zahlen nur als Schätzwerte und nicht als Absolutwerte, und hüte dich vor den potenziellen Risiken des Missbrauchs.

Kategorien
Allgemein

Lohnt sich eine Kraftstation für das Fitnesstraining im Homegym?

Lohnt sich eine Kraftstation für das Fitnesstraining im Homegym?

 

 

Der Schock war für viele Sportler groß, als Fitnessstudios im Jahre 2020 coronabedingt temporär nicht mehr betreten werden durften. Jeder erfahrene Fitness-Enthusiast weiß, dass Unterbrechungen für den eigenen Trainingsplan nicht gerade optimal sind. So wurde schnell nach Alternativen gesucht. Wer sich für sein Workout auf Krafttraining fokussiert, dem wird eine Kraftstation in der Tat ein Begriff sein.

 

Doch wann lohnt es sich, sich für das Home-Gym eine eigene Kraftstation anzuschaffen? Handelt es sich hierbei um eine sinnvolle Ausstattung für deinen Trainingsraum? Was für Alternativen gibt es möglicherweise darüber hinaus? Darum soll es in diesem Beitrag gehen. Kraftstationen werden von vielen Sportlern als der heilige Gral unter den Krafttrainingsgeräten gesehen. Das liegt daran, dass ein einziges Gerät hier sehr viele Trainingsmöglichkeiten bietet und somit unterschiedliche Muskelgruppen gezielt gefördert werden können.

 

Allerdings muss man sagen, dass Kraftstation ein sehr dehnbarer Begriff ist. Je nachdem, wie viel du ausgeben möchtest, gibt es teils erhebliche Unterschiede in der technischen Umsetzung dieser Gerätschaft. Hier kannst du dir zum Beispiel verschiedene Modelle von Kraftstationen anschauen. Darüber hinaus gibt es wahrlich auch noch viele weitere Hersteller effektiver Fitnessgerätschaften auf dem Markt. Bei deiner Recherche wirst du feststellen, dass sich verschiedene Kraftstationen untereinander teils erheblich unterscheiden.

 

Lohnt sich eine Kraftstation zu Hause? Größere Fitness-Investition

 

Wenn du etwas mehr Kapital in dieses Fitnessgerät investieren möchtest, steigt in der Regel auch die Qualität und das potentielle Trainingspensum. Welche Kraftstation am besten zu dir passt, ist aus der Ferne natürlich schwer zu beurteilen. In meinen Augen lohnt sich die Kraftstation für das Homegym, wenn man sich regelmäßig – also zum Beispiel mehrmals in der Woche – mit dem Kraftsport zu Hause beschäftigen möchte.

 

[pvideo type=“youtube“ id=“ZOgOXuyF_Po“/]

 

Wenn du nur alle paar Monate mal trainierst und Kraftsport gar nicht so weit oben auf deinem Trainingsplan steht, dann brauchst du vielleicht keine eigene Kraftstation zu Hause. Dann wäre der Besuch im Fitnessstudio unter normalen Bedingungen vielleicht besser. Wenn du dir jedoch als Ziel gesetzt hast, regelmäßig deine Muskeln weiter zu stählern, sie stetig neu zu reizen und bestenfalls dadurch immer weiter an Kraft dazuzugewinnen, dann könnte insbesondere eine eigene Kraftstation für deinen Fitnessraum sehr lohnenswert sein.

 

Allerdings ist es auch eine Frage des Platzes und des Geldes. Lohnt sich eine Kraftstation für zu Hause? Im Vergleich zu einem kleinen Hantel-Set brauchst du für eine Kraftstation deutlich mehr Platz in deinem Fitnessraum. Wenn du zum Beispiel in einer kleinen Blockwohnung übergangsweise als Student wohnst, dann wird die Anschaffung eher schwierig sein. Wenn du aber vielleicht schon eine eigene Wohnung hast und dir einen größeren Trainingsraum eingerichtet hast, macht sie in Sachen Krafttraining in meinen Augen auf jeden Fall sehr viel Sinn.

 

Vorteile der Kraftstation für das Fitness-Workout

 

Denn wie bereits gesagt, die Tatsache, dass so viele verschiedene Muskelgruppen mit einem einzigen Gerät trainiert werden können, sofern du dich für eine halbwegs hochwertige Kraftstation entschieden hast, ist wirklich ein großer Vorteil. Meiner Erfahrung nach gibt es kaum ein Trainingsgerät, das so viele verschiedene Einsatzgebiete ermöglicht.

 

[pvideo type=“youtube“ id=“qBHzTQQkVzw“/]

 

Mit ein bisschen Kreativität kann man mit einer einfachen Hantelbank wahrlich auch sehr viel schaffen, das selbe gilt für ein kleines Hantelset. Doch wenn es um wirklich größere Gewichte geht, dann kann eine wertige Kraftstation insbesondere Sinn machen. Um noch mal auf meine Ausgangsfrage zurückzukommen. Lohnt sich eine Kraftstation für das Homegym? In meinen Augen auf jeden Fall, wenn du dich regelmäßig mit dem Kraftsport auseinandersetzt.

 

Wenn es dein Ziel ist, langfristig an Kraft und Muskeln dazu zu gewinnen, handelt es sich meiner Erfahrung nach hierbei um eines der besten Trainingsgeräte. Genau genommen kommt es natürlich auf die Muskelgruppen an, die du trainieren möchtest. Aber für den durchschnittlichen Kraftsportler dürfte die Kraftstation in der Tat eine sehr gute Wahl sein. Ob es für dich das passende Trainingsgerät ist, musst du aber natürlich alleine entscheiden.

 

Welche Trainingsgeräte könnten eine Alternative sein?

 

Ich habe ja auch gesagt, dass ich gerne noch über ein paar Alternativen zur Kraftstation sprechen möchte. Für Anfänger wäre dann natürlich ein kleines Hantel-Set zu nennen. Damit lassen sicher sehr vielfältige Übungen umsetzen, da kannst du dir auf YouTube zum Beispiel ein paar Inspirationen holen. Auch die bereits thematisierte Hantelbank kann durchaus eine sehr gute Figur machen, wenn man hier auch ein paar interessante Trainingsmöglichkeiten kennt.

 

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich das so genannte Rudergerät, da habe ich auch mal über ein paar Hinweise zum richtigen Training darüber gesprochen. Vielleicht kannst du mal einen Blick auf diesen Beitrag werfen, um zu überlegen, ob es sich hierbei vielleicht für dich um ein lohnenswertes Trainingsgerät handelt oder nicht. Abschließend lässt sich sagen, dass das Fitnesstraining mit einer Kraftstation zu Hause wahrlich sehr lohnenswert sein kann. Aber bitte nicht vergessen, dass du auch die richtige Motivation und die passende Fitness-Ernährung benötigst, um wirklich erfolgreich zu werden.

 

Das Training zu Hause hat auch Vorteile, du kannst die Musik so laut drehen wie du willst und keiner stört dich beim Workout. Vielleicht gar nicht mal so schlecht im Vergleich zum Fitnessstudio. Auf jeden Fall hoffe ich sehr, dass ich dir mit meinem Beitrag weiterhelfen konnte. Ich bedanke mich für deine Aufmerksamkeit und wünsche dir viel Spaß und Erfolg beim Fitness-Training!