Olivenoel wird in eine Schale gegossen Olivenöl Muskelaufbau Richtige Ernährung fürs Fitnesstraining

Olivenöl Muskelaufbau: Richtige Ernährung fürs Fitnesstraining?

In Sachen Ernährung für Bodybuilder ist Kokosöl als Fettquelle sehr beliebt. Die Fette gelten als reichhaltig und gut verdaubar. Doch auch Olivenöl kann eine hervorragende Wahl sein, um sich als Athlet richtig zu ernähren. Auch dieses Öl bietet für Sportsfreunde viele Vorteile. Tatsächlich ist Olivenöl neben Fischöl und konjugierter Linolsäure das, was Bodybuilder und Fitnessfreunde zu sich nehmen sollten. Warum das so ist, werden wir in diesem Beitrag erklären!

 

 

Die Fakten zum Olivenöl

 

Ein Spritzer Olivenöl in unseren Rezepten macht viel aus. Anstatt in gesättigten Fetten zu kochen, ist Olivenöl eine intelligente Möglichkeit, einen gesunden Cholesterinspiegel zu unterstützen, der bereits im normalen Bereich liegt. Marokkanisches Olivenöl Native Extra erfreut sich in letzter Zeit einer besonderen Beliebtheit.

 

 

Dieses freundliche Fett hat auch eine unterstützende Wirkung auf die Gesundheit des Verdauungssystems. Würzige Lebensmittel und gesättigte Fette in verarbeiteten oder frittierten Lebensmitteln können zu Magensäure führen, die Sodbrennen und Magenverstimmungen verursacht.

 

Eine insgesamt ausgewogene Ernährung in Kombination mit gesunder Bewegung ist der Schlüssel zur Unterstützung einer guten Gesundheit. Olivenöl kann dieses Ziel unterstützen, indem es eine gesunde Entzündungsreaktion auf körperliche Betätigung fördert.

 

Ungesättigte Fettsäuren gelten schon seit langer Zeit als potentiell fördernd für die eigene Vitalität. Warum sonst leben Menschen in Mittelmeerregionen so lange? Sie verbringen viel Zeit an der Frischen Luft und Fettlieferanten sind in der Regel Öle mit einem großen Anteil ungesättigter Fettsäuren wie eben Olivenöl. Mehr zur richtigen Ernährung für Fitness-Anfänger kann hier gelesen werden.

 

Möglicherweise möchten Sie Olivenöl äußerlich auf die Haut, insbesondere unter empfindlichen Augenpartien und Haare auftragen, um glänzendes Haar zu fördern und geschmeidige Haut zu unterstützen. Sie werden von den Kräften dieses uralten freundlichen Fettes überrascht sein! Probieren Sie es aus und Sie werden es lieben.

 

Die Einnahme von einem Esslöffel auf nüchternen Magen kann helfen, Magenreizungen zu reduzieren, die durch bestimmte Diäten verursacht werden. Überraschenderweise kann gelegentliche Verstopfung durch die Einnahme von ein bis zwei Esslöffeln Olivenöl morgens auf nüchternen Magen gelindert werden. Das Wunder des Olivenöls enthält erstaunlicherweise starke Antioxidantien, die innerlich und äußerlich gesunde Zellen fördern.

 

Vorteile von Olivenöl für Bodybuilder

 

Wir sind alle ziemlich vertraut mit dem Ausmaß von Muskelschäden, die auftreten, wenn Sie versuchen, das Muskelwachstum zu maximieren, also sind diese Reparaturverbindungen der Schlüssel für die Fähigkeit Ihres Körpers zu wachsen und sich zu erholen.

 

 

Was viele Menschen nicht wissen ist, dass Olivenöl tatsächlich reich an Antioxidantien und entzündungshemmenden Verbindungen ist, die es zu einem guten Anwärter auf die Ernährung eines Bodybuilders machen. Lesetipp: Verbessert Laufen eigentlich die Lebensqualität?

 

Diese entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften sind genau das, was Bodybuildern einen einzigartigen Vorteil verschaffen kann, wenn es darum geht, Muskeln aufzubauen, Verletzungen vorzubeugen oder zu reparieren und die Genesung zu beschleunigen.

 

Im Gegensatz zu seinem fettverbrennenden Freund da drüben wird Olivenöl für seinen Reichtum an gesunden Fetten angepriesen, insbesondere an einfach ungesättigten Fettsäuren, die seit Jahrzehnten mit verbesserten Gesundheitsergebnissen in Verbindung gebracht werden. Auch beim Obstacle Course Racing kann Olivenöl als Fettlieferant Sinn machen.

 

Die entzündungshemmenden Wirkungen werden hauptsächlich durch die Antioxidantien im Olivenöl vermittelt, darunter Oleocanthal, das nachweislich ähnlich wirkt wie Ibuprofen, ein gängiges entzündungshemmendes Medikament und Schmerzmittel. Daher kann der Konsum von Olivenöl für Sportsfreunde eine sehr gute Idee sein.

 

Warum ist Olivenöl für Sportler so vorteilhaft? Fazit

 

Olivenöl ist reich an Omega 3, einer Fettsäure, die beim Muskelaufbau hilft. Aber wie funktioniert das wirklich? Diese Fettsäuren sind an der internen Synthese von anabolen Hormonen, wie Testosteron oder Wachstumshormon, beteiligt und helfen gerade deshalb, neue Muskelmasse aufzubauen.

 

 

Das Vorhandensein von Fettsäuren in Olivenöl übt eine starke entzündungshemmende Wirkung aus, die dazu beiträgt, Muskelschmerzen zu lindern, die nach dem Sport verursacht werden. Und nicht nur das, es erleichtert auch die sportliche Erholung. Nur ein ausgewogenes Verhältnis von der richtigen Ernährung und einem intensiven Workout führt in Sache Fitness zum Erfolg.

 

Olivenöl liefert die bekannten Fette, die für den Körper wohltuend sind und das Herz-Kreislauf-System schützen. Diese Art von Fett ist besonders wichtig, wenn wir über Sportler sprechen, die täglich stark beansprucht werden und daher geschützt werden müssen.

 

Kurz gesagt, Olivenöl ist die perfekte Ergänzung für den Sport. Wenn Sie es immer noch nicht wussten, hoffen wir, dass dieser Beitrag Ihnen geholfen hat, etwas mehr über die Vorteile von Olivenöl für Sportler zu erfahren. Dank seines Gehalts an Vitamin E und Polyphenolen übt Olivenöl eine antioxidative Funktion aus, die dazu beiträgt, diese Situation zu verhindern und die verursachten Schäden zu reduzieren.